10 Spieler, deren Marktwerte stark gesunken sind

Seit 2017 geht es für sie bergab.

10 Spieler, deren Marktwerte stark gesunken sind

10. Platz - Andre Gomes

Bei Benfica Lissabon schaffte Andre Gomes über die Jugend den Sprung zu den Profis. Bis 2014 war er hier im Einsatz, ehe er zum FC Valencia ging. Dort gelang ihm endgültig der Durchbruch. 2016 wurde der FC Barcelona auf ihn aufmerksam und nahm ihn unter Vertrag. Dort konnte er die Erwartungen bisher jedoch nicht erfüllen, sodass er inzwischen beim FC Everton unter Vertrag ist. Kurzzeitig hatte sich sein Marktwert sogar halbiert. Heute ist er immerhin wieder 28 Mio. Euro wert.

10 Spieler, deren Marktwerte stark gesunken sind

9. Platz - Angel Di Maria

Auch der Marktwert von Angel Di Maria sank in den letzten 1,5 Jahren um 15 Mio. Euro. 2015 wechselte er nach nur einem Jahr zu Paris Saint-Germain, wo er mit hohen Erwartungen empfangen wurde. Nach anfänglich guten Leistungen baute er mit der Zeit immer weiter ab. Heute ist er noch 45 Mio. Euro wert und bei vielen Klubanhängern nicht mehr unumstritten.

10 Spieler, deren Marktwerte stark gesunken sind

8. Platz - Filipe Luis

Die Tendenz von Filipe Luis geht ebenso nach unten. Bereits zwischen 2010 und 2014 stand er bei Atletico Madrid unter Vertrag. Nach nur einem Jahr beim FC Chelsea kehrte er 2015 zu den Spaniern zurück. Hier war er eigentlich unumstrittener Stammspieler, bis ihn ein Wadenbeinbruch im März 2018 weit zurückwarf. Sein Marktwert ist von 25 auf 5 Mio. Euro gesunken.

10 Spieler, deren Marktwerte stark gesunken sind

7. Platz - Santi Cazorla

2012 wechselte Santi Cazorla vom FC Malaga zum FC Arsenal. Im zentralen Mittelfeld zeigte der wuselige Mittelfeldspieler sein Talent und gehörte zum Stammpersonal der 'Gunners'. Im Oktober 2016 fieler wegen einer Entzündung der Fußsohle aus, weswegen sein Marktwert in den Keller ging. Dieser sank seit Januar 2017 von 20 auf 2,5 Mio. Euro. Aktuell spielt er für den FC Villarreal.

10 Spieler, deren Marktwerte stark gesunken sind

6. Platz - Wayne Rooney

Bei Manchester United wurde Wayne Rooney zur Legende. Von 2004 bis 2017 war er für die Red Devils tätig. Da seine Einsatzzeiten gegen Ende hin sanken, schloss er sich 2017 seinem Jugendklub, dem FC Everton an. Schließlich wechselte er zum D.C. United. Seitdem hat sich auch sein Marktwert extrem reduziert und beträgt nur noch 8 Mio. Euro.

10 Spieler, deren Marktwerte stark gesunken sind

5. Platz - Claudio Marchisio

Claudio Marchisio spielt seit Kindheitstagen bei Juventus Turin. 1993 begann er als 7-Jähriger das Fußballspielen bei der Alten Dame. Abgesehen von einer einjährigen Leihe zum FC Empoli (2007-2008) verließ er den Verein lange Zeit nicht. Inzwischen ist er beim Zenit St. Petersburg, aber sein Marktwertverlust von 25,5 Mio. Euro ist vor allem seinem Alter geschuldet. Mit über 30 Jahren ist er heute 5,5 Mio. Euro wert. 

10 Spieler, deren Marktwerte stark gesunken sind

4. Platz - Thomas Müller

Was Marchisio für Juve ist, ist Thomas Müller für den FC Bayern. Er ist ein Münchener Urgestein und seit 2000 für den deutschen Rekordmeister im Einsatz. In der Ära von Carlo Ancelotti befand sich der Offensivspieler in einem Tief und musste zeitweise sogar nur auf der Bank Platz nehmen. Nach dem Amtsantritt von Jupp Heynckes in der Saison 17/18 fand er jedoch langsam wieder zur alter Form zurück. Sein Marktwert ist seit 2017 dennoch von 75 auf 40 Mio. Euro gesunken.

10 Spieler, deren Marktwerte stark gesunken sind

3. Platz - Gareth Bale

Während die Krise von Thomas Müller überwunden zu sein scheint, befindet sich Gareth Bale noch mitten in dieser. Der Waliser könnte seinen Platz an Marco Asensio verlieren, der bei Real Madrid frech aufspielt. Ein Abgang Bales ist demnach nicht ausgeschlossen. Sein Marktwert sank in den vergangenen 18 Monaten von 90 auf 70 Mio. Euro. 

10 Spieler, deren Marktwerte stark gesunken sind

2. Platz - Vincent Kompany

Vincent Kompany besitzt ohne Zweifel die Klasse, um bei einem europäischen Topklub mithalten zu können. Er ist jedoch auch für seine Verletzungsanfälligkeit bekannt. Vor allem seit 2016 fällt der Innenverteidiger immer wieder verletzungsbedingt aus. Das wirkt sich auch auf seinen Marktwert aus: Dieser ist seit 2017 um 20 Mio. Euro gesunken und beträgt mittlerweile nur noch 10 Mio. Euro.

10 Spieler, deren Marktwerte stark gesunken sind

1. Platz - Arda Turan

Den größten Marktwertverlust muss allerdings Arda Turan hinnehmen. 2015 wechselte er von Atletico Madrid zum FC Barcelona. Erwartungsgemäß konnte er sich hier jedoch nie vollends durchsetzen. In der Saison 2017/2018 kam er sogar auf gar keinen Einsatz für die Katalanen, weswegen er 2018 auf Leihbasis zu Istanbul Basaksehir wechselte. Sein Marktwert schrumpfte um 33,5 Mio. auf 1,5 Mio. Euro.