Pep plant großen Kaderumbruch

Für 170 Millionen Euro will er einkaufen gehen

Pep plant großen Kaderumbruch

Tiefpunkt erreicht

Das überraschende Aus im Achtelfinale der Champions League war der Tiefpunkt für Manchester City und Trainer Pep Guardiola in der laufenden Saison. Die hohen Erwartungen, die in den Spanier gesetzt wurden, konnte dieser in seiner ersten Saison bei den Citizens nicht erfüllen.

Im Sommer soll ein großer Umbruch erfolgen. Von 18 Spielern möchte man sich Medienberichten zufolge trennen. Dazu gehören Yaya Toure, Gael Clichy, Pablo Zabaleta, Willy Caballero, Jesus Navas, Bacary Sagna, Tosin Adarabioyo, Joe Hart, Eliaquim Mangala, Samir Nasri, Wilfried Bony, Jason Denayer, Sergio Agüero, Vincent Kompany, Aleksandar Kolarov, Fabian Delph, Fernando, Kelechi Iheanacho sowie Claudio Bravo. 

Im Gegenzug sollen für 170 Millionen Euro vor allem Spieler für die Defensive kommen...