Zwei Real-Stars müssen gehen, wenn Dybala kommt

Der Juve-Stürmer bleibt der Wunschspieler der Königlichen

Real beobachtet weiterhin Dybala

Paulo Dybala zeigt bei Juventus Turin wöchentlich Weltklasse-Leistungen. Deshalb soll der Argentinier der nächste Superstar von Real Madrid werden. Angeblich ist Real-Präsident Florentino Perez bereit eine Ablöse im dreistelligen Millionen-Bereich für den Angreifer zu zahlen. 

Doch bevor Dybala kommt, müssen wohl zwei Real-Stars gehen. Der spanische Journalist Paco Gonzalez sagte beim Radiosender Cadena COPE: "Dybala kommt nur nach Madrid, wenn sie James und einen anderen verkaufen." Gonzalez war sich auch sicher, wer neben James Rodriguez auf der Abschussliste der Königlichen steht...