powered by
Giga

Es ist nur ein Handschlag!

Doch Inter-Star Shaqiri löste damit einen Handfesten Skandal aus!

Für viele Fußball-Stars ist es fast schon alltäglich, Foto´s mit ihren eigenen Fans zu schießen. Für den ehemaligen Bayern-Star Xherdan Shaqiri wäre ein solches Foto fast zum Verhängnis geworden. 

Dieses Foto sorgten in den vergangenen Tagen für viel aufsehen: 

Während eines Besuches in seiner Heimat, dem Kosovo, bat ihn dieser Mann um ein gemeinsames Foto. Eine bitte die Shaqiri nicht ablehnte. Doch was der Kicker nicht wusste: Bei dem Mann handelt es sich um Shefqet Krasniqi Imam der Moschee in Pristina. Der wurde 2014, laut den Angaben von Sport1, wegen des verdachtes auf Anstiftung zu religiösen Hass sowie Terrorismus verdachtes, zeitweise festgenommen. 

Dementsprechend fielen auch die Reaktion des Netzes auf dieses Foto aus. Was hat Shaqiri mit diesem Mann zu tun? 

Auf der offiziellen Facebook-Seite meldete der Schweizer sich nun zu dem Vorfall zu Wort: 

Viel Wind um nichts also...

Artikel weiter empfehlen

Das könnte Dich auch interessieren

Filip

Autor dieses Artikels

Filip