Diese 3 Spieler konnten ihre hohe Ablöse nie rechtfertigen!

Sie brachten so gut wie Nichts!

Diese 3 Spieler konnten ihre hohe Ablöse nie rechtfertigen!

Platz 3 geht eindeutig an Zlatan Ibrahimovic und seinen Transfer zum FC Barcelona. Dieser Deal lohnte sich für die Katalanen überhaupt nicht. Damals gab man den Publikumsliebling Eto’o  plus eine beachtliche Zuzahlung für ihn her.

69,5 Millionen kostete dieses 1 jährige Missverständnis den großen FC Barcelona. Danach entwickelte sich Zlatan zum Weltstar.

Diese 3 Spieler konnten ihre hohe Ablöse nie rechtfertigen!

Platz 2 geht an Fernando Torres. Als er zu Chelsea wechselte galt er als stärkster Stürmer der Welt. Eine Knieverletzung sorgte allerdings dafür, dass er seiner größten Stärke beraubt wurde: Seiner Geschwindigkeit.

So wurde er zu Lachnummer und kostete Chelsea rund 68 Millionen.

Diese 3 Spieler konnten ihre hohe Ablöse nie rechtfertigen!

Kaka wechselte zu Real Madrid und konnte sich zurecht Weltstar nennen, aber eine Knieverletzung warf ihn zurück auf Mittelmaß.

In seinen 4 Jahren bei Real Madrid konnte er nie überzeugen.So wurde er für Real Madrid zum 65 Millionen Euro teure Missverständnis.