Die zehn größten Marktwertsprünge seit 2017

Einige haben ihren Wert sogar mehr als verdreifacht

Die zehn größten Marktwertsprünge seit 2017

10. Platz - Paulo Dybala

Paulo Dybala hat sich mittlerweile vom Shootingstar zum Weltklassespieler entwickelt. 2015 wechselte er von US Palermo zu Juventus Turin, wo er konstant mit starken Leistungen überzeugt. Mittlerweile ist er aus der Stammelf nicht mehr wegzudenken. Viele Topklubs würden ihn gerne unter Vertrag nehmen. Seit dem 1. Januar 2017 hat er seinen Marktwert von 45 auf 100 Mio. Euro mehr als verdoppelt.