Agüero hilft einem ohnmächtigen gegnerischen Fan!

Respekt!

Agüero hilft einem ohnmächtigen gegnerischen Fan!

Sergio Agüero rettete einem Everton-Fan das Leben. Während des Spiels bemerkte er auf dem Feld, dass ein Fan auf der Tribüne das Bewusstsein verlor. Dies geschah kurz vor einer Ecke für Manchester City. Wild gestikulierend machte er darauf aufmerksam. Kurze Zeit später unterstützten ihn dabei einige Evertonspieler und dann wurde das Spiel unterbrochen, damit der Fan behandelt werden konnte.

Es war sehr dramatisch und in solch einer Situation ist schnelles Handeln gefragt. Gut, dass der Argentinier ihn auf der Tribüne entdeckt hatte. Man will sich gar nicht vorstellen, was passiert wäre, wenn er den Fan nicht so schnell entdeckt hätte.

Der Stürmer gab sich danach über Twitter bescheiden: "Beim Hinweis auf den ohnmächtigen Fan habe ich nur das gemacht, was jeder getan hätte." Desweiteren äußerte er sich noch: "Ich war besorgt, aber ich habe erfahren, dass er zum Glück rechtzeitig behandelt wurde und es ihm gut geht. Ich wünsche ihm das Beste für seine Genesung."

Er ist ein wahrer Ehrenmann!

Sascha

Autor dieses Artikels

Sascha - Meine Spezialgebiete: EA Sports Fifa, besonders der FUT Modus, Transfergerüchte, Fakten über die deutsche Nationalelf und die Bundesliga.