Trotz Ancelotti-Dementi: Holt Bayern doch noch einen Neuen?

Gleich zwei Olympia-Stars sollen in den Fokus des Rekordmeisters gerückt sein.

Viele Verletzungen bei Bayern

Nach der Verletzung von Kingsley Coman hatte Bayern-Trainer Carlo Ancelotti angekündigt: "Ich habe immer gesagt, dass ich glücklich mit dieser Mannschaft bin. Wir brauchen keine neuen Spieler. Die Verletzungen, die wir momentan haben, sind nicht so schlimm. Die zwei, drei Wochen können wir abwarten".

Klingt nach einem klaren Dementi, allerdings hatten die Bayern in der Vergangenheit ähnlich reagiert, ehe sie Last-Minute-Verpflichtungen wie Medhi Benatia und Serdar Tasci holten, um auf Verletzungen zu reagieren. Die Saison ist lang und Bayern kann es sich nicht leisten, weitere Verletzungen zu riskieren. Die TZ bringt deshalb eine günstige Alternative ins Spiel...