Brutales Foul: Spieler wird für immer gesperrt

Für diese Aktion? Zurecht!

Brutales Foul: Spieler wird für immer gesperrt

Unfassbare Situation!

Fußball sind pure Emotionen. Dass diese auch mal überkochen können, ist allgemein bekannt - genau wie der Fakt, dass es dann häufiger die Schiedsrichter treffen kann. 

Die sind bekanntlich an allem Übel der Welt Schuld, insbesondere an den gerade vergebenen Karten. Und so ließ sich das ein Spieler von Canelas 2010 nicht gefallen. 

Marco Goncalves ist Mittelstürmer seines Vereins, wurde allerdings zurückgepfiffen, als er ein Offensivfoul beging. Er sah das ganz offensichtlich anders und ließ sich auf den Disput mit dem Schiedsrichter ein. Was dann geschieht, ist nicht nur unsportlich, sondern auch hochgradig gefährlich.