Bundesligastar geht auf kiffende Fans los!

So reagierte das Netz darauf!

Das ist wirklich ziemlich dreist was sich da einige Fans bei dem Freundschaftsspiel zwischen Hertha BSC und dem spanischen Erstligisten Rayo Vallecano in Neurupin erlaubten.

Während des Spiels und hinter dem Tor von Thomas Kraft steckten sich Fans genüsslich einige Joints an.

Es war die 23. Minute in einem langweiligen Testspiel. Da stieg Thomas Kraft ein merkwürdiger Geruch in die Nase und dann zog der Rauch immer heftiger zu ihm. Er reagierte sofort und meldete es seinem Ersatzmann auf der Bank. Dieser sorgte dafür, dass die kiffenden Fans aus dem Stadion verwiesen worden.

Der Torwart meinte zu der Aktion: "Hätte ich da eine Viertelstunde länger gestanden, hätte der Krankenwagen gerufen werden müssen."

Das Spiel endete übrigens 1:0 für die Spanier. Doch die geilste Aktion waren wohl die kiffenden Fans. Im Netz spotten die Fans darüber:

Hier einige Sprüche:

Weiß gar nicht, wo das Problem ist, wenn der Torwart high ist, kann er zu jedem Ball hinfliegen!

Pass mir auf den Außen auf, der dreht die Dinger wie kein Zweiter...

Auch eine Lösung ein Freundschaftsspiel interessanter zu gestalten.

Da heben die Fans vor Begeisterung ab.