Die schlechteste Bundesliga-Elf aller Zeiten

Diese Spieler waren schlichtweg überfordert

Torwart: Heinz Rohloff (Tasmania Berlin)

Er wurde "Jumbo" aufgrund seiner pummeligen Art genannt. In der Saison 1965/1966 stand er im Tor von Tasmania Berlin, der schlechtesten Bundesliga-Mannschaft aller Zeiten. 108 Gegentore kassierte Rohloff in 34 Bundesliga-Spielen. Natürlich hatten daran seine Nebenleute oft eine große Mitschuld, doch trotzdem ging er als der schlechteste Bundesliga-Torhüter aller Zeiten in die Geschichte ein.

Philippb

Autor dieses Artikels

Philippb