Cristiano Ronaldo überrascht kleinen Fan mit rührender Geste

Das tat er für den todkranken Jungen:

Dieses Bild zeigt den Fußballer Cristiano-Ronaldo.

Fußball-Idole wie Cristiano Ronaldo wirken manchmal so unerreichbar, dass sie immer ein Hauch Abgehobenheit umweht. In all ihrer Berühmtheit und dem damit einhergehenden Luxus vergessen wir zum Teil, dass auch sie ganz normale Menschen sind. Menschen, die zwar sehr viel Geld und Ruhm besitzen, aber eben auch ein Herz. 

Mit einer rührenden Geste hat Ausnahme-Talent Ronaldo genau das wieder einmal bewiesen. Mit welcher Aktion er nun einen kleinen Fan überraschte, siehst du auf den nächsten Seiten!

Dieses Bild zeigt den Fußballer Cristiano-Ronaldo.

Vor dem Finale der Nations League war Ronaldo zusammen mit dem Rest der portugiesischen Nationalelf im Mannschaftsbus auf dem Weg ins Hotel. Aus dem Bus-Fenster sah er plötzlich einen Jungen auf der Straße stehen, der ein Plakat in die Höhe hielt. Darauf zu lesen: "Cristiano, schenk mir eine Umarmung!"

Der Profi-Kicker ordnete sofort an, dass der Bus anhalten solle. Der kleine Junge, der  Eduardo Moreira heißt und an Leukämie erkrankt ist, darf daraufhin in den Mannschaftsbus steigen, wo er von seinem großen Idol mit einer Umarmung begrüßt wird. Auch ein Erinnerungsfoto darf er mit Ronaldo schießen.

In den Sozialen Netzwerken kursiert aktuell das rührende Video zur süßen Aktion:

Der Elfjährige hätte wohl nie damit gerechnet, dass sein großer Wunsch so schnell in Erinnerung geht. Doch Cristiano hat, wie er oft genug auch schon in der Vergangenheit bewiesen hat, ein großes Herz – ganz besonders im Bezug auf seine kleinen Fans.

Nicht umsonst gilt der Portugiese also als einer der wohltätigsten Fußballer. Und das hat, so finden wir, mindestens genauso viel Lob verdient wie sein Engagement auf dem Feld.