Die Flop-Elf von Borussia Dortmund

Die größten Transfer-Pannen des BVB

Die Flop-Elf von Borussia Dortmund

Linker Verteidiger: Niclas Jensen

2003 wechselte er für 1,25 Millionen Euro von Manchester City nach Dortmund. Zwar bestritt er in zwei Jahren immerhin 43 Bundesligaspiele, doch besonders im Zweikampfverhalten zeigte er eklatante Schwächen. Deshalb ließ ihn der BVB 2005 zum FC Fulham ziehen.