Das sind die größten Transfer-Flops der Premier League 2015/2016!

Zusammen kosteten sie über 120 Millionen Euro!

Das sind die größten Transfer-Flops der Premier League 2015/2016!

Die schlimmsten Transfer-Flops der letzten Premier-League-Saison

Sie kosteten gemeinsam über 120 Millionen Euro und zählten trotzdem zu den schlechtesten Spielern in der Premier League. Wir präsentieren die größten Transfer-Flops der englischen Liga in der Saison 2015/2016.

Abdul Rahman Baba (FC Chelsea)

Für 20 Millionen Euro wechselte Abdul Rahman Baba im vergangenen Sommer vom FC Augsburg zum FC Chelsea. Doch die Saison von Baba war ebenso schlecht wie die der Londoner. Zumeist saß der Linksverteidiger auf der Bank und wenn er doch spielen durfte, enttäuschte er mit katastrophalen Fehlern im Defensivverhalten.