Italienische Presse berichtet: Bayern-Verteidiger bald in Turin?

Wie viel kriegen die Bayern noch für ihn?

Italienische Presse berichtet: Bayern-Verteidiger bald in Turin?

Über seinen Wechsel wird schon lange diskutiert: Dante kam 2012 von Borussia Mönchengladbach zu Bayern München und feierte viele Erfolge mit dem Rekordmeister. Dennoch liegt eine schwache Saison hinter dem Brasilianer, in welcher er immer häufiger lediglich Ergänzungsspieler war. Davon soll er laut Gazzetta Dello Sport nun genug haben, auch wenn Dante selbst weiterhin kein Wort über einen Abschied verliert. 

Juventus Turin soll den Bayern-Star aber unbedingt in der Abwehr einsetzen wollen. Sieben Millionen Euro bietet die "alte Dame" für den 31-jährigen. Deutlich unter seinem Marktwert: Der liegt trotz durchwachsener Leistung letztes Jahr weiterhin bei elf Millionen. 

Noch hat Dante einen Vertrag bis 2017 an der Säbener Straße. Auch verschiedene Klubs aus der Premier League und Atletico Madrid sollen Interesse an ihm haben. Unter Guardiola scheint er jedoch keinen festen Stammplatz mehr zu bekommen.