Die peinlichsten Aktionen, bei denen jemand im Profi-Fußball erwischt wurde

Peinlich ist eine Sache, peinlich vor laufenden Kameras eine ganz andere

#2: Joachim Löw & die Snack-Attacke

Wo wir sowieso gerade bei Jogi sind: Unvergessen bleibt auch der Moment, in dem der Bundestrainer neben dem Feld hemmungslos popelte, nur um das Gefundene anschließend zu verspeisen. Scheint so, als würde er sich neben dem Spielfeld so zuhause fühlen, dass er alles um sich herum vergisst. Fragt sich bloß: Ist das jetzt gut oder eher schlecht?