Khedira hat einen neuen Verein gefunden!

Sami Khedira geht zu Juventus Turin.

Der deutsche Nationalspieler Sami Khedira wechselt zu neuer Saison den Arbeitgeber. Fünf Jahre lang spielte der Mittelfeldspieler bei den „Königlichen“ in Madrid. Jetzt zieht es ihn nach Turin, wo er einen langfristigen Vertrag unterzeichnet hat. Der 28-jährige Noch-Madrilene kommt ablösefrei, das haben am Dienstag die Verantwortlichen von Juventus Turin bekannt gegeben. In Turin sollte er die nächsten vier Jahre spielen. Vor einigen Tagen erfolgte ein medizinischer Eingangs-Check, den Khedira ohne Probleme absolvierte. Schon vor einigen Monaten deutete Khedira an, dass er Real Madrid verlassen möchte. In einem Kicker-Interview äußerte er sich zu einem möglichen Wechsel: "Das ist keine Entscheidung gegen Real, sondern ich möchte einen neuen Reiz in meiner Karriere setzen und mich weiterentwickeln. Bei der „Alten Dame“ wird Khedira defensiv im Mittelfeld spielen. An dieser Position spielt jetzt Vidal, seine Zukunft bei Juventus Turin ist jedoch unsicher. Weitere Gerüchte gibt es um den Altmeister Andrea Pirlo sowie Paul Pogba, die ebenfalls mit einem Wechsel liebäugeln. Wird Khedira bei Turin sein Potenzial entfalten können?