Bellarabi: Darum habe ich Dortmund abgesagt!

Der deutsche Nationalspieler war einer der Kandidaten, um Henrikh Mkhitaryan zu ersetzen. Er blieb aber lieber in Leverkusen.

Bellarabi: Darum habe ich Dortmund abgesagt!

Bellarabi sollte Mkhitaryan ersetzen

Als sich der Wechsel von Henrikh Mkhitaryan zu Manchester United immer mehr abzeichnete, begann beim BVB die fieberhafte Suche nach einem Nachfolger. Schlussendlich legten sich die Schwarzgelben auf Andre Schürrle fest und zahlten etwa 30 Millionen Euro an den VfL Wolfsburg. Der EM-Fahrer war allerdings nur die zweite Wahl. Eigentlich hatte Dortmund mit einer Verpflichtung von Karim Bellarabi geliebäugelt, der dem Klub allerdings absagte, wie er der Sport Bild verriet...