Top 10: Das sind die schnellsten Bundesliga-Spieler der Saison

Sie haben in der Saison 18/19 die Nase vorn

Top 10: Das sind die schnellsten Bundesliga-Spieler der Saison

Im internationalen Vergleich ist Gareth Bale der schnellste Fußballspieler, doch hierzulande sind ihm einige Profi-Kicker auf den Fersen. Wer es beim nächsten Sprint-Duell bald schon mit ihm aufnehmen könnte, liest du in unserer Galerie der schnellsten Bundesliga-Spieler laut Bundesliga-Statistik der Saison 2018/19.

#10: Niklas Süle

Mit 34,8 km/h schafft der FC Bayern-Star und Nationalspieler es gerade noch so ins Ranking. Da waren einige schneller als er:

#9: Javairo Dilrosun (Hertha BSC)

Mit 34,82 km/h sprintete der 20-jährige Niederländer am vierten Spieltag über das Feld – da kam kein Gegner hinterher!

Top 10: Das sind die schnellsten Bundesliga-Spieler der Saison

#8: Nico Schulz (TSG Hoffenheim)

Der gebürtige Berliner spielt seit 2017 bei Hoffenheim und bringt es auf dem Platz auf flinke 34,83 km/h. Genauso schnell sind übrigens Kingsley Coman vom FC Bayern und VfB Stuttgarts Pablo Maffeo.

Top 10: Das sind die schnellsten Bundesliga-Spieler der Saison

#7: Robin Bormuth (Fortuna Düsseldorf)

Mit 34,87 km/h schnell sprintet Bormuth über das Feld. Damit lässt der Innenverteidiger von Düsseldorf den ein oder anderen Stürmer alt aussehen. 

Top 10: Das sind die schnellsten Bundesliga-Spieler der Saison

#6: Lukas Klostermann (RB Leipzig)

Der 22-Jährige Abwehr-Spezialist sichert sich mit 34,91 km/h einen sehr guten sechsten Platz im Ranking – und liegt damit gleichauf mit Ihlas Bebou von Hannover 96. 

Top 10: Das sind die schnellsten Bundesliga-Spieler der Saison

#5: Konrad Laimer (RB Leipzig)

Seinen Mannschaftskollegen Klostermann überholt Laimer knapp mit 34,99 km/h. Ob die beiden sich wohl regelmäßig zum Sprint-Duell verabreden?

Top 10: Das sind die schnellsten Bundesliga-Spieler der Saison

#4: Kai Havertz (Bayer Leverkusen)

35,02 km/h? Ein Kinderspiel für Havertz, der der bisher jüngste eingesetzte Profispieler und Torschütze seines Vereins ist und anderen Spielern damit auch im übertragen Sinne den Rang abläuft.

#3: Jerome Roussillon (VfL Wolfsburg)

Der Franzose, der 2018 vom HSC Montpellier nach Wolfsburg wechselte, bringt es auf 35,02 km/h und schafft es damit knapp aufs Treppchen.

Schneller sprinten nur ...

Top 10: Das sind die schnellsten Bundesliga-Spieler der Saison

#2: Ante Rebic (Eintracht Frankfurt)

Knapp am Sieg vorbei schrammt der Frankfurter Rebic. Der kroatische Stürmer-Star darf sich trotzdem über seine Leistung von 35,1 km/h freuen – genauso wie BVBs Achraf Hakimi, der genauso schnell übers Feld donnert. 

Top 10: Das sind die schnellsten Bundesliga-Spieler der Saison

#1: Lukas Klünter (Hertha BSC)

Schneller am Ball ist nur Lukas Klünter mit 35,4 km/h. Hättest du gedacht, dass der Herthaner und Ex-Kölner der schnellste Sprinter der Bundesliga ist?