Darf RB Leipzig in der Champions League starten?

Einige Gründe sprechen dagegen

Gleicher Sponsor in Salzburg und Leipzig

Der Verein RB Leipzig bleibt umstritten. Das liegt vor allem an den starken Investitionen, die der Verein bereits in der 2. Liga tätigte. In der abgelaufenen Spielzeit qualifizierte sich der Klub für die Champions League und darf nun in der kommenden Spielzeit erstmals in der Königsklasse starten.

Doch es gibt Anfeindungen gegenüber RB und dem Aufbau des Vereins. Besonders die Gemeinsamkeiten mit RB Salzburg könnten dafür sorgen, dass ein Ausschluss des Bundesligisten aus der Champions League möglich bleibt...