So sieht Fußball mit mindestens ein Promille aus

Norweger haben das Experiment umgesetzt

Tore zählen nur ab Promillewert von über 1,0

Welchen Einfluss hat Alkohol auf die Fähigkeiten eines Fußballers? Bis heute glauben besonders Amateurkicker daran, dass ein gewisser Promillegehalt keinen negativen Einfluss auf die eigene Leistungsstärke hat. Norwegische Unterhalter starteten ein Experiment und stellten ihre Ergebnisse in einem Video online. Die Regeln waren einfach, aber sinnvoll.

Jeder Torschütze im Spiel wurde direkt nach seinem Treffer getestet. Nur wenn sein Promillewert bei über 1,0 lag, zählte das Tor. So war jeder Spieler dazu gezwungen, vor der Partie sich ordentlich Alkohol einzuflößen und auch während des Spiels nachzukippen. Das Ergebnis ist deutlich: die Spieler lassen besonders in Bezug auf die Koordination deutlich nach und sind schon mit den einfachsten Aufgaben überfordert. Auch ein anderer Test verdeutlicht die Probleme, die Alkohol beim Fußball auslöst...