Das sind die 15 schlechtesten Bayernspieler aller Zeiten!

Nummer 1 galt als besser als Messi und wurde zum totalen Flop!

Das sind die 15 schlechtesten Bayernspieler aller Zeiten!

Platz 15

Als Tobias Rau zur Saison 2003/04 zum FC Bayern München wechselte, hatt er sich vermutlich mehr erhofft, als ausschließlich in einer Reservistenrolle zu agieren. So kam es dann auch, dass er bereits 2 Jahre später wieder zu Arminia Bielefeld wechselte. Als auch dort der Erfolg ausblieb, gab Rau 2009 bekannt, dass er seine Profikarriere beenden und ein Lehramtsstudium beginnen wolle. 2016 absolvierte der ehemalige linke Verteidiger ein Referendariat an der Peter-August-Böckstiegel-Gesamtschule in Borgholzhausen.