Leicester-Boss schenkt seinen Profis BMW's zur Meisterschaft!

Nachdem sein Team das Unmögliche möglich gemacht hat, schenkt der Besitzer des Klubs allen Spielern einen Sportwagen - aber nur fast allen.

Noch immer kann man nicht ganz einordnen, was Leicester in der letzten Saison geschafft hat. Völlig überraschend wurde das Team rund um den Torjäger Jamie Vardy englischer Meister und ließ dabei Spitzenteams wie Manchester City und Arsenal hinter sich. Um sich für diese sensationelle Leistung zu bedanken, kaufte der Besitzer des Klubs, Vichai Srivaddhanaprabha, 19 BMW i8 Sportwagen, die er seinen Spielern schenkte. Jeder von ihnen soll über 100.000 Euro wert sein. Das berichtet 101greatgoals.com.

Interessant ist aber, dass Coach Claudio Ranieri insgesamt 23 Spieler eingesetzt hatte. Aber nicht jeder Spieler bekam ein Auto geschenkt...