Spielabbruch in der Bezirksliga: Schiedsrichter attackiert

Nach 68 Minuten eskalierte die Auseinandersetzung

Spielabbruch in der Bezirksliga: Schiedsrichter attackiert

Ein Fußballspiel in der C-Jugend-Bezirksliga schafft es dank eines Polizeieinsatzes aktuell in die Schlagzeilen: Hintergrund ist eine handgreifliche Attacke auf den erst 15-jährigen Schiedsrichter, die den Unparteiischen zu Boden gehen ließ und nach 68 Spielminuten zum Abbruch der Partie führte. 

Doch was genau löste den Unmut seitens des Angreifers aus?