Top 7 - Die besten Jugendakademien Deutschlands

Sie legen besonders viel Wert auf ihre Jugendarbeit

Top 7 - Die besten Jugendakademien Deutschlands

Platz 7: 1. FC Köln

Der Verein aus Nordrhein-Westfalen steckt aktuell tief in der Krise und könnte die Spieler aus der eigenen Jugend nur allzu gut gebrauchen. Unter anderem Mitchell Weiser, Timo Horn und Mark Uth stammen ursprünglich vom Karnevalsverein - heute sind sie alle Nationalspieler und Kandidaten für einen WM-Platz. 

Top 7 - Die besten Jugendakademien Deutschlands

Platz 6: Hertha BSC

Auch die Hauptstädter sind für ihre starke Jugendarbeiter bekannt. Gleich 16 Spieler der aktuellen Bundesliga förderte man zutage: Unter anderem Traoré, Maximilian Philipp, Anis Ben-Hatira Sehad Salihovic sind bei der Hertha großgeworden. Auch heute will man weiterhin die Jugend der Hauptstadt fördern und investiert viel in die Kids. 

Top 7 - Die besten Jugendakademien Deutschlands

Platz 5: Borussia Dortmund

Bis heute begeistert die Borussia mit Jugendspielern, die man selbst großgezogen hat: So sind aktuelle Stars wie Jacob Bruun Larsen oder Christian Pulisic schon in frühen Jahren beim BVB ausgebildet worden. Die größten Aushängeschilder der eigenen Arbeit dürften dennoch deutsche Nationalspieler wie Götze, Reus oder Rüdiger sein. 

Top 7 - Die besten Jugendakademien Deutschlands

Platz 4: 1860 München 

Durch den Zwangsabstieg des einstigen Erstligisten wurde einem gar nicht bewusst, wie viele große Stars der Klub schon hervorgebracht hat: Neben Julian Weigl und den Bender-Zwillingen stammen unter anderem auch Marcel Schäfer, Johann Baumgartlinger, Daniel Baier und Benni Lauth aus der eigenen Jugend. Auf diese Arbeit sollte man künftig vielleicht auch den Fokus legen... 

Top 7 - Die besten Jugendakademien Deutschlands

Platz 3: FC Bayern München

Auch wenn viele behaupten, Bayern München würde sich seine Stamm-Elf nur zusammenkaufen, hat der Rekordmeister auch einiges in die Jugendarbeit gesteckt. Spieler wie Toni Kroos, Sandro Wagner, Emre Can, Mats Hummels oder Holger Badstuber hat man eigentlich in Echtzeit an der Säbener Straße großgezogen. 

Top 7 - Die besten Jugendakademien Deutschlands

Platz 2: VfB Stuttgart

Hätte der VfB seine Stars gehalten, wäre die gesamte Bundesliga nicht vor ihnen sicher: Ob Timo Werner, Sebastian Rudy, Sami Khedira, Kevin Kuranyi oder Serge Gnabry - sie alle haben im Schwabenland angefangen, professionell Fußball zu spielen. Heute ziehen sie bereits eine neue Generation von Profi-Kickern groß... 

Top 7 - Die besten Jugendakademien Deutschlands

Platz 1: Schalke 04

Die Schalker finanzieren einen Großteil ihrer Transfer über den Verkauf der eigenen Jugendspieler, nachdem diese auf der ganzen Welt heiß begehrt sind. Mit Draxler findet sich bei Paris Saint-Germain ein deutscher Weltmeister, Leroy Sané stellte den Rekord für den teuersten Deutschen aller Zeiten auf bei seinem City-Wechsel. Die nächsten Mega-Stars stehen mit Leon Goretzka, Thilo Kehrer und Max Meyer auch schon in der Pipeline...