Darum bricht Aubameyang vorzeitig die China-Reise des BVB ab!

Der Dortmund-Star befindet sich auf dem Rückweg nach Deutschland!

Darum bricht Aubameyang vorzeitig die China-Reise des BVB ab!

Aubameyang bricht vorzeitig China-Reise ab

Noch drei Tage dauert die China-Reise von Borussia Dortmund. Am Donnerstag trifft der BVB in seinem letzten Testspiel in Asien auf Manchester City.

Bereits gegen Manchester United konnte der BVB überzeugen, gewann gleich 4:1. Doch nun brach Pierre-Emerick Aubameyang vorzeitig die China-Reise ab. Über den Grund wird sich jedoch jeder BVB-Fan freuen...

Aubameyang erwartet zweites Kind

Zusammen mit seiner hochschwangeren Lebensgefährtin erwartet Pierre-Emerick Aubameyang sein zweites Kind. 

Derzeit befindet sich der Stürmer aus dem Gabun auf dem Rückflug nach Deutschland. Bei den aktuellen Trainingsbedingungen in China dürfte er nicht allzu traurig sein, die restlichen drei Trage zu verpassen...

89 Prozent Luftfeuchtigkeit beim BVB-Training

Ortszeit 8 Uhr und trotzdem 33 Grad Celsius sowie 89 Prozent Luftfeuchtigkeit. Unter diesen Bedingungen trainierten die BVB-Profis auf ihrer China-Reise täglich. 

Pierre-Emerick Aubameyang muss sich unter diesen Bedingungen nicht mehr quälen. Er darf die Geburt seines zweiten Kindes in Deutschland miterleben und hat vom BVB die Erlaubnis bekommen, die China-Reise abzubrechen.