Julian Draxler mit emotionaler Ansprache an Team-Kameraden und Fans

Wahre Worte vom Youngster!

Julian Draxler mit emotionaler Ansprache an Team-Kameraden und Fans
Quelle: Getty Images

Schlimmer hätte die Rückrunde für den FC Schalke 04 kaum laufen können: Am Ende der Saison war sogar der Platz in der Europa League auf der Kippe, Lokalrivale Dortmund hätte sie beinahe noch, trotz desolater Hinrunde, in der Gesamttabelle überholt. Einige interne Querelen hatten die Suspendierung von Sidney Sam und den Rauswurf von Kevin-Prince Boateng zur Folge. Auch der so verheißungsvolle Trainer Roberto Di Matteo musste seinen Hut nehmen. Am Ende war es sogar so weit gekommen, dass einige Schalke-Ultras nicht mehr bereit waren, diese Mannschaft im Stadion anfeuern zu wollen. 

Zeit für einen Neuanfang: Und zu diesem macht Julian Draxler den ersten, wichtigen Schritt. Im Interview spricht er über sein Ziel und richtet seine Rede an die gesamte Mannschaft: "Wir müssen wieder aufwachen. Wenn die Fans ausbleiben, ist das nicht deren Ignoranz geschuldet. Sie werden zurückkommen, wenn sie wieder ins Stadion gehen und eine Mannschaft mit einem Ziel sehen können, die gemeinsam mit Herzblut auftritt und dafür kämpft."