Pierre-Emerick Aubameyang: Das solltest du über ihn wissen

7 Fakten zu Pierre-Emerick Aubameyang

Quelle: Twitter

1. Extravaganz. Pierre-Emerick Aubameyang übertreibt es gern. Das erkennt man an seinem Lebensstil: Neben teuren Wagen, die er ständig wechselt, kauft er sich nebenbei mit 4.000 Kristallen besetzte Sportschuhe oder mit Perlen verzierte Kopfhörer mit Vereinslogo drauf. Sein Spitzname ist auch nicht gerade bescheiden: „Obama“. 

2. Seine Schnelligkeit. Aubameyang gehört zu den schnellsten Fußballspielern der Welt: 30 Meter schafft er in nur 3,75 Sekunden!

Quelle: Twitter

3. Aubameyangs Frisuren. Da ist der Dortmunder auch wählerisch und besonders eitel. So viele verschiedene Haarschnitte und Haarornamente wie er, hatte kaum ein anderer Spieler vor ihm.

4. Heimatverbunden. Aubameyang ist Halbgabuner und Halbfranzose. Er hat sich jedoch entschieden, für die gabunische Fußballnationalmannschaft zu spielen, bei der er Kapitän ist. 

Pierre-Emerick Aubameyang: Das solltest du über ihn wissen
Quelle: Getty Images

5. Aubameyang und Skandale. Der Borussia-Star sollte zum Beispiel einer Frau nicht bezahlt haben, die für ihn gearbeitet hat. Sie hat ihn sogar angezeigt. Angeblich sollte der Dortmunder diese Frau mit seinem Lamborghini fast überfahren haben wollen. Bei dieser Frau sollte es sich jedoch um eine bekannte BVB-Stalkerin handeln. Fakt bleibt, dass Aubameyang sein Führerschein für einen Monat abgeben musste, weil er vor einer Grundschule mit 74 km/h geblitzt wurde. 

6. Wechselfreudig. Borussia ist der 14. Verein in Aubameyangs Karriere. Seit er in Dortmund spielt, hat sich sein Marktwert verdoppelt.

Quelle: Twitter

7. Comicanhänger. Aubameyang ist ein eingefleischter Comicfan. Er fährt einen 220.000 Euro teuren, goldenen Lamborghini mit dem Batman-Zeichen auf der Seite. Außerdem hat er sich zusammen mit Reus beim Fußballspiel als Batman und Robin verkleidet.