Geschichten aus der Fußballwelt: ein Lob an Suarez

Gündogan und BVB: eine unendliche Geschichte

Geschichten aus der Fußballwelt: ein Lob an Suarez

In der spanischen Liga traf zuletzt FC Barcelona auf Granada. Ein Gegenspieler von Suarez – Lomban - enthüllt jetzt, was zwischen ihm und Suarez im Spiel passierte: Er forderte Gelb – dann hat er sich entschuldigt! Suarez hat nach einem Foul Gelb gegen mich gefordert. Ich sagte: ‚Luis, ich hab schon Gelb, dann muss ich runter!‘ Er antwortete: ‚Oh Sorry, das wusste ich nicht. Ich werde nichts mehr fordern.‘ Fand ich eine nette Geste von ihm!“ sagte der Granada-Spieler.

Geschichten aus der Fußballwelt: ein Lob an Suarez

Gündogans Vertrag beim BVB läuft 2017 aus. In diesem Sommer muss also zu einer Einigung zwischen dem Spieler und BVB kommen. Gündogan selbst sieht schon jetzt eine Alternative - falls es zu einer Vertragsverlängerung kommen sollte, dann muss sie länger als ein Jahr sein. Gündogan: „Es ist noch keine Entscheidung gefallen, und natürlich muss auch alles sehr gut überlegt sein, weil die eigene Karriere zeitlich begrenzt ist. Aber um ehrlich zu sein, ist alles noch offen.“

Geschichten aus der Fußballwelt: ein Lob an Suarez

Mario Balotelli ist für sein unorthodoxes Benehmen bekannt. Jetzt verrät sein Kumpel aus der Zeit bei Inter Mailand, welchen Streich Mario seinen Mitspielern machte: „Mario ist ein echt netter Kerl, aber er hat einige unglaubliche Dinger abgezogen. Er kam zum Beispiel gern mal ganz früh zum Training, vor allen anderen Spielern, und hat dann in alle Fußballschuhe gepinkelt! Sowas habe ich noch nie erlebt bei einem 18-Jährigen. Und es tat ihm auch nicht leid, selbst bei älteren Spielern wie Julia Cesar oder Maicon“, so sein ehemaliger Mitspieler.