Diese Bundesligastars könnten wir im Sommer bei RB Leipzig sehen!

- Er ist einer von Rangnicks absoluten Lieblingsspielern! - Auch dieser deutsche Nationalspieler steht weit oben auf seiner Einkaufsliste - Dieser BVB-Star könnte ebenfalls kommen...

Quelle: Twitter

Er ist einer von Rangnicks Lieblingsspielern

Kevin Volland befindet sich wieder auf dem Weg aus seiner Krise, doch wie lange bleibt er noch bei der TSG Hoffenheim? Der Junge gilt als absoluter Lieblingsspieler von Ralf Rangnick und er soll laut dem "Daily Star" neben Leicester an dem jungen deutschen Nationalspieler interessiert sein.

Im Abstiegsfall von Hoffenheim könnte er ihn ablösefrei zu Leipzig holen, aber auch ansonsten dürfte die Ablöse von ca. 25 Millionen für RB Leipzig kein Problem darstellen. Der Spieler soll sein absoluter Wunschtransfer sein. Damit würde Leipzig gleich ein starkes Zeichen für die Konkurrenz setzen.

Auch 2 andere Bundesligastars könnte Rangnick zu Leipzig lotsen ---->

Diese Bundesligastars könnten wir im Sommer bei RB Leipzig sehen!
Quelle: Getty Images

Auch dieser deutsche Nationalspieler steht weit oben auf seiner Einkaufsliste

Robert Zieler gehört ebenfalls zu den Kandidaten auf der Wunschliste von Rangnick. Der sechsfache Nationalspieler verfügt über jede Menge Bundesligaerfahrung und genau solch einen Spieler sucht Rangnick für das junge Team der Bullen.

Der Vertrag des 27-jährigen Schlussmannes bei Hannover 96 läuft noch bis 2017. Das heißt, dass Hannover nur noch im Sommer eine Ablöse kassieren könnte und bei einem Abstieg von Hannover wäre er wohl definitiv nicht zu halten.

Auch dieser BVB-Star soll kommen. --->

Diese Bundesligastars könnten wir im Sommer bei RB Leipzig sehen!
Quelle: Getty Images

Dieser BVB-Star könnte ebenfalls kommen

Adrian Ramos wird beim BVB wohl nicht mehr glücklich werden. Wie die "HFN" berichtet wird er den Verein im Sommer verlassen wollen und der heißeste Anwärter soll RB Leipzig sein. Rangnick ist ein Fan des schnellen Angreifers.

Lässt ihn Tuchel nach Leipzig ziehen? Sein Vertrag beim BVB läuft noch bis 2018.