Die zehn größten Underdogs bei der EM in Frankreich!

Auf diese Mannschaften würde wohl keiner setzen

Die zehn größten Underdogs bei der EM in Frankreich!
Quelle: Getty Images

Slowakei

Die Mannschaft um ihren Star Marek Hamsik vom SSC Neapel hat vor kurzem die deutsche Nationalmannschaft geschlagen. Trotzdem handelte es sich dabei nur um ein Vorbereitungsspiel. Auch die Buchmacher halten einen Titel der Slowaken für unwahrscheinlich. So zahlen Wettanbieter das 150fache, sofern die Mannschaft den Titel holt.

Die zehn größten Underdogs bei der EM in Frankreich!
Quelle: Getty Images

Ukraine

Die Mannschaft aus der Ukraine sammelt sich um ihren Star Evgen Konoplyanka. Der Außenbahnstürmer vom FC Sevilla ist jedoch in der Fußballwelt nicht der bekannteste. Die Quote für die Ukraine liegt bei 100 zu 1.

Die zehn größten Underdogs bei der EM in Frankreich!
Quelle: Getty Images

Schweden

Trotz Zlatan Ibrahimovic in der Mannschaft, ist Schweden kein Favorit für den Titel. Zu schwach ist der Rest des Kaders Sollten die Schweden den Titel holen, bekommt man für 10 Euro Einsatz 800 Euro ausgezahlt.

Die zehn größten Underdogs bei der EM in Frankreich!
Quelle: Getty Images

Wales

Mit Gareth Bale in der Mannschaft qualifizierte Wales sich als Gruppenzweiter für die EM. Der Superstar von Real Madrid kann das Team aber nicht alleine bis zum Titel tragen, weswegen die Buchmacher eine Quote von 70 zu 1 anbieten.

Die zehn größten Underdogs bei der EM in Frankreich!
Quelle: Getty Images

Tschechien

Mit der Torwartlegende Petr Cech kann bei den Tschechen einiges gehen. Ansonsten gelingt es dem Team jedoch nicht, die Fantasie zu wecken, dass es an gloreiche vergangene Zeiten anküpfen könnte. Sollte Tschechien die Trophäe in die Luft hieven, so bekommt man aus zehn Euro 1000.

Die zehn größten Underdogs bei der EM in Frankreich!
Quelle: Getty Images

Rumänien

Der Star in Rumänien ist die Mannschaft. Da keiner der Spieler bei einem großen Verein aufspielt, versucht der Trainer ohne bekannte Namen zum Erfolg zu kommen. Buchmacher legen die Quote auf 200 zu 1.

Die zehn größten Underdogs bei der EM in Frankreich!
Quelle: Getty Images

Albanien

Mit dieser Mannschaft hat wohl keiner gerechnet. Die Albaner konnten sich erstmals für die Endrunde qualifizieren. Ihr Star Elseid Hysaj spielt für den SSC Neapel und hat mit seinen 22 Jahren noch enormes Potential. Sollte Albanien den Titel holen, steht die Quote bei 300 zu 1.

Die zehn größten Underdogs bei der EM in Frankreich!
Quelle: Getty Images

Island

Mit nur knapp über 300.000 Einwohnern ist Island einer der größten Underdogs überhaupt. Star der Mannschaft ist der ehemalige Hoffenheimer Gylfi Sigurdsson, der die Mannschaft antreiben soll. Die Quote für den Meisterschaftstitel beträgt 150 zu 1.

Die zehn größten Underdogs bei der EM in Frankreich!
Quelle: Getty Images

Nordirland

Nordirland konnte sich ebenfalls erstmals für eine Europameisterschaft qualifizieren. Star der Mannschaft ist Steven Davis. Der Kapitän spielt beim FC Southhampton. Sollte Nordirland den Titel holen können aus 10 Euro 3000 werden.

Die zehn größten Underdogs bei der EM in Frankreich!
Quelle: Getty Images

Ungarn

Ungarn zählte früher zu den ganz großen Nationen im Weltfußball. Davon ist mittlerweile nichts mehr zu sehen. Star Adam Szalai stieg mit Hannover ab und konnte sich kaum torgefährlich präsentieren. Sollte Ungarn trotz allem Europameister werden, steht eine Quote von 250 zu 1 zu Buche!