So könnte Benfica Lissabon heute auflaufen, hätten sie ihre Stars gehalten!

Bärenstarke Mannschaft!

So könnte Benfica Lissabon heute auflaufen, hätten sie ihre Stars gehalten!
Quelle: Getty Images

Wir präsentieren euch eine Elf der besten Spieler, mit denen Benfica Lissabon heute auflaufen könnte, hätten sie in der Vergangenheit all ihre Spieler halten können.

Im Tor: Julio Cesar

Der brasilianische Torwart hat eine unfassbare internationale Erfahrung. Ob mit der Nationalmannschaft oder europäischen Topclubs - Julio Cesar konnte über einen langen Zeitraum hinweg überzeugen.

Auch ein gewisser Jan Oblak (heute Atletico Madrid) spielte einmal bei Benfica Lissabon.

So könnte Benfica Lissabon heute auflaufen, hätten sie ihre Stars gehalten!
Quelle: Getty Images

Verteidigung

Fabio Coentrao

Der portugiesische Linksverteidiger wechselte nach seiner Karriere bei Benfica Lissabon zu Real Madrid und spielt mittlerweile in Frankreich für den AS Monaco.

Ezequiel Garay

Der Argentinier galt lange als eines der größten Innenverteidiger-Talente des Weltfußballs. Er spielte allerdings erst bei Real Madrid und dann bei Benfica Lissabon. Der 33-fache Nationalspieler ist keinesfalls ein schlechter Fußballer, aber nicht ganz auf dem Niveau der besten Innenverteidiger.

David Luiz

Vier Saisons spielte David Luiz bei Benfica, ehe er zu Chelsea und von dort zu Paris Saint-Germain wechselte. Für Brasilien lief er bereits 55-Mal auf.

Maxi Pereira

Der Uruguayer spielt seit Jahren in der portugiesischen Liga. Für Benfica Lissabon spielte er 8 Saisons lang, nun spielt er für den FC Porto.

So könnte Benfica Lissabon heute auflaufen, hätten sie ihre Stars gehalten!
Quelle: Getty Images

Mittelfeld

Axel Witsel

Der Belgier mit der markanten Frisur kickt mittlerweile in Russland. Er spielte sich bei Benfica Lissabon in das Blickfeld europäischer Topclubs.

Nemanja Matic

Matic gilt für viele als der beste defensive Mittelfeldspieler der Premier League. Der großgewachsene Serbe spielte vor seinem Wechsel zu Chelsea für Benfica Lissabon.

Renato Sanches

Der gerade einmal 18-jährige lief bereits zweimal an der Seite von Cristiano Ronaldo für die portugiesische Nationalmannschaft auf. Sanches kommt aus der Jugend von Benfica, wird allerdings für 35 Millionen Euro zum FC Bayern wechseln.

Ramires

Der Brasilianer spielte jahrelang für den FC Chelsea auf höchstem Niveau. Er konnte offensiv, links, rechts und defensiv überall spielen. Mittlerweile spielt er in China.

So könnte Benfica Lissabon heute auflaufen, hätten sie ihre Stars gehalten!
Quelle: Getty Images

Sturm

Jonas

Jonas konnte sich im hohen Fußballalter noch zu ganz großen Leistungen mausern. In der Saison 2015/2016 zählte er zu Europas besten Torjägern und führte die Liste lange Zeit vor Luis Suarez, Cristiano Ronaldo, Zlatan Ibrahimovic und Co. an.

Angel di Maria

Der pfeilschnelle Argentinier spielte nach seiner Zeit bei Benfica für Real Madrid, Manchester United und Paris Saint-Germain. Seine Klasse steht außer Frage.