Geschichten aus der Welt des Fußballs!

Benzema erneut vor Gericht; Aubameyang widmet Tore totem Opa und Marokkos König überwacht Ronaldo

Geschichten aus der Welt des Fußballs!

Benzema erneut vor Gericht!

Wie die französische Zeitung Liberation berichtet, soll Real Madrids Stürmer-Star vor einem Gericht in Frankreich als Zeuge in einem Fall um Geldwäsche und Drogenhandel ausgesagt haben. Der Franzose soll mit der Firma „BH Events“ in ein Restaurant in Paris investiert haben. Benzema, der Hauptinvestor ist, wurde zwar nur als Zeuge geladen, da ein anderer Partner versuchte sein Drogengeld zu waschen, jedoch muss der Stürmer rund zwei Millionen Euro Verlust hinnehmen. Grund dafür: Das Restaurant wurde geschlossen.

Aubameyang widmet Tore totem Opa!

Den Doppelpack gegen Tottenham Hotspur in der Europa-League bejubelte der Gabuner weniger euphorisch als sonst. Grund dafür: Aubameyangs Großvater starb vor dem Spiel, weswegen der Dortmund-Star dieses Bild mit diesen Worten postete.

Geschichten aus der Welt des Fußballs!

Marokkos König überwacht Ronaldo!

Christiano Ronaldo nutzt seine trainingsfreie Zeit gerne damit Kurztrips in andere Länder zu machen. Unter anderem Ziele wie Marokko sind dabei ganz oben auf seiner Liste. Laut der spanischen Zeitung Sport sollen Real Klubführer Perez und Marokkos König Mohammed VI. gute Freunde sein, weswegen das Staatsoberhaupt den portugiesischen Superstar überwachen ließ.