Eden Hazard: Sensationsdeal?

Kommt der Wechsel nun doch?

Eden Hazard: Sensationsdeal?
Quelle: Getty Images

Neue Spannung im Meisterkampf

In der englischen Premier League wird es aktuell nochmal spannend: Nur noch vier Punkte trennen die Tottenham Hotspurs von Tabellenführer Chelsea, die wichtige drei Punkte bei Manchester United liegengelassen haben. Mit 2:0 besiegte das Team von José Mourinho die Blues und brachte sich damit selbst in Schlagdistanz für eine direkte Champions-League-Qualifikation, doch dafür muss man noch an Stadtrivale City und Kloppos Liverpool vorbei.

Vor einigen Wochen noch schien die Meisterschaft entschieden: Die Londoner waren den Spurs um 10 Punkte voraus, doch nun wird es gegen Ende nochmal eng – besonders für Eden Hazard, könnte es doch seine letzte Chance sein, nochmal die Premier League zu gewinnen. Ein Transfer wird jedenfalls immer wahrscheinlicher.

Quelle: Instagram

Rekord-Wechsel im Gange?

Laut einem Mirror-Bericht scheint Real Madrid den absoluten Weltrekord-Transfer vorzubereiten: Nicht nur will man für eine Verpflichtung die 100-Millionen-Pfund-Marke knacken, auch will man Alvaro Morata zusätzlich wegtauschen. Der spanische Stürmer steht seit längerem auf der Einkaufsliste von Chelsea London.

Laut den Engländern sei die spanische Hauptstadt bereit, Eden Hazard ein Rekordgehalt von 300.000 Pfund pro Woche zu zahlen. Das wären rund 350.000 Euro, alle sieben Tage. Unglaubliche Dimensionen, in denen man sich hier bewegt, bedenkt man die 117 Millionen Euro, die allein schon an Transferkosten anfallen. Der Belgier soll den Angriff rund um Cristiano Ronaldo komplettieren und eventuelle Ausfälle kompensieren. Zu Beginn der Saison galt der Belgier an der Stamford Bridge noch als unverkäuflich, war er vor allem in der Hinrunde noch maßgeblich am Erfolg der Blues beteiligt.