Galerie: Die neuen Trikots 2016/2017

So laufen die Stars kommende Saison auf

Auch das dritte Trikot von Real Madrid ist ebenfalls bereits bestätigt worden. Dabei wählt man eine ungewöhnliche Mischung aus lila und schwarz, die allerdings durchaus stilvoll wirkt. 

In giftigem Grün läuft die Elf von Jürgen Klopp auswärts künftig auf. Ungewöhnlich für den FC Liverpool. Auch die Fans finden die neue Trikotfarbe nicht unbedingt gut, via Facebook gibt es eine Menge zu meckern bei den Anhängern. 

Der FC Bayern München ist voll gerüstet für die neue Saison - in rot, grau und weiß läuft man kommende Saison. Das besondere Gimmick des klassischen, roten Outfits ist dieses Mal ein Polo-Kragen, der allerdings nicht unbedingt allen Fans taugt, glaubt man ersten Facebook-Reaktionen. 

Beim FC Barcelona setzt man hingegen auf altbewährte Standards: Das Trikot der Katalanen ändert sich nicht signifikant zur Vorsaison. Die Fans sind ja auch begeistert vom Design, und das seit Jahren. Einzige Neuerung: Die Streifen verlaufen wieder vertikal.

Manchester United ist der zweite, englische Verein, der sein drittes Trikot vorstellte. Dabei bleibt man schlicht und in weiß gekleidet. So werden künftig Rooney und Co. auflaufen. Vielleicht sieht man in diesem Dress bald schon sogar Paul Pogba?