Die fünf teuersten Abwehrtransfers aller Zeiten!

So teuer kann eine gute Defensive sein

Die fünf teuersten Abwehrtransfers aller Zeiten!

Platz 5: Lilian Thuram

Als der Franzose in der Saison 2001/2002 zu Juventus Turin kam, war er mit 41,5 Millionen Euro Ablöse der teuerste Verteidiger seiner Zeit. Auch heute noch steht der Innenverteidiger bei seinem ehemaligen Verein hoch im Kurs.

Die fünf teuersten Abwehrtransfers aller Zeiten!

Platz 4: Thiago Silva

Seinen Wechsel im Jahr 2012 werden wohl wenige vergessen. Mit dem Transfer des Brasilianers für 42 Millionen zu Paris St. Germain begann der Aufstieg der Franzosen zu einer europäischen Spitzenmannschaft.

Die fünf teuersten Abwehrtransfers aller Zeiten!

Platz 3: Nicolás Otamendi

Für 44,6 Millionen Euro kaufte Manchester City 2015/2016 Otamendi aus Valencia. Für den 28-Jährigen Argentinier eine stolze Summe. Bis heute blieb er Manchester City treu.

Die fünf teuersten Abwehrtransfers aller Zeiten!

Platz 2: Rio Ferdinand

Die Kultfigur und Legende von Manchester United wechselte für 46 Millionen Euro zu den Red Devils. In der Saison 2002/2003 hätte niemals jemand geglaubt, dass diese immense Summe in den kommenden Jahren geknackt werden wird, doch…

Die fünf teuersten Abwehrtransfers aller Zeiten!

Platz 1: David Luiz

In der Saison 2014/2015 holte Paris St. Germain David Luiz für 49,5 Millionen Euro vom FC Chelsea. Damit ist der brasilianische Verteidiger der teuerste Abwehrspieler aller Zeiten.