Das plant Jürgen Klopp in Liverpool

"Liverpool ist ein richtig geiler Klub"

Das plant Jürgen Klopp in Liverpool

Die ersten Monate auf der Insel hat Jürgen Klopp mit Bravour absolviert. Sein Klub befindet sich auf einem sicheren zehnten Tabellenplatz und der Deutsche fühlt sich sichtlich wohl in Liverpool: "Wir hatten schon ganz, ganz tolle Momente und Spiele, aber auch ein paar weniger gute Ergebnisse. Bis hierhin war alles komplett in Ordnung", sagte Klopp gegenüber Bild-Zeitung: "Fest steht: Der FC Liverpool ist ein richtig geiler Klub, und es macht riesig Spaß, hier zu arbeiten".

Das plant Jürgen Klopp in Liverpool

Im kommenden Sommer bekommt Klopp einen hochkarätigen Trainerkollegen in England: Pep Guardiola, sein Erzrivale aus den Dortmunder Zeiten, übernimmt dann Manchester City, glaubt man etwaigen Medienberichten. Hat Kloppo etwa Angst vor Pep?  Anscheinend nicht: "Wenn es wirklich so eintritt, dann kommt der möglicherweise beste Trainer der Welt, und das würde es für alle anderen Mannschaften noch mal ein bisschen schwerer machen. Doch das liegt noch in weiter Ferne", sagte Klopp.

Das plant Jürgen Klopp in Liverpool

Neue Wintertransfers stehen beim FC Liverpool wahrscheinlich an: „Wir haben ein paar Verletzte und müssen überlegen, ob wir darauf reagieren oder nicht“, erklärt der Trainer des FC Liverpool in einem Bild-Interview. Es ist so gut wie sicher, dass Marko Grujic von Roter Stern Belgrad, an die Anfield Road kommt, obwohl sein Vater und Berater eher dagegen ist.