Diese 11 Bundesliga-Spieler sind im Sommer ablösefrei

Wechseln sie nach der Saison den Klub?

Diese 11 Bundesliga-Spieler sind im Sommer ablösefrei
Quelle: Getty Images

Nach dem Ende der Saison laufen in der Bundesliga einige Verträge aus. Zahlreiche Stars sind dann ablösefrei zu haben. Aus den zukünftigen Free Agents lässt sich eine beeindruckende Mannschaft bauen.

Tor

Rene Adler hat beim Hamburger SV nur selten etwas zu lachen. Zuletzt wurde er mit 8:0 vom FC Bayern abgeschossen. Trotzdem gibt es an seinen Qualitäten keine Zweifel. Will er bei den Norddeutschen bleiben, wird er eine ordentliche Gehaltskürzung hinnehmen müssen. Oder sich einen Verein suchen, der ihm die bisherigen 2,7 Millionen Euro pro Jahr bezahlt.

Diese 11 Bundesliga-Spieler sind im Sommer ablösefrei
Quelle: Getty Images

Abwehr

Links hat Sead Kolasinac nach der Saison die freie Auswahl. Eine Verlängerung bei Schalke wirkt momentan unwahrscheinlich. Juventus Turin, der FC Chelsea und auch Bayern München sollen Interesse haben. Mit Marvin Compper ist zudem ein erfahrener Innenverteidiger zu haben, der immerhin Stammspieler beim Tabellenzweiten aus Leipzig ist.

Außerdem können sich auch der Hamburger Johan Djourou und Roberto Hilbert (Bayer Leverkusen) nach neuen Arbeitgebern umgucken. Hilbert spielt momentan keine Rolle bei der Werkself und Djourou wird wohl nach England zurückkehren.

Diese 11 Bundesliga-Spieler sind im Sommer ablösefrei
Quelle: Getty Images

Mittelfeld

Salomon Kalou spielt bei Hertha immer noch eine wichtige Rolle. Mit dem Ivorer soll verlängert werden. Sollte der europäische Wettbewerb erneut verpasst werden, könnte er sich jedoch nach einer neuen Herausforderung umsehen. Clemens Fritz wird seine Karriere wohl beenden. Es sei denn, dass die Bremer ihn noch einmal zu einer Verlängerung überreden können. Vielleicht wagt er aber auch nochmal ein Abenteuer in den USA?

An Pirmin Schwegler soll zuletzt der HSV interessiert gewesen sein. Eine Verlängerung bei Hoffenheim scheint zumindest unwahrscheinlich. Anders sieht das bei Ja-Cheol Koo aus. Die Augsburger würden seinen Kontrakt gerne ausdehnen.

Diese 11 Bundesliga-Spieler sind im Sommer ablösefrei
Quelle: Getty Images

Sturm

Hier droht Schalke gleich zwei Angreifer zu verlieren. Der Verlust von Eric Maxim Choupo-Moting wäre dabei wohl deutlich schmerzhafter als der von Klaas-Jan Huntelaar. Beide gehörten in der Vergangenheit zum Stammpersonal der Knappen, rückten in dieser Spielzeit jedoch etwas in den Hintergrund.

Der Deutsch-Kameruner sollte jedoch recht einfach einen neuen Klub finden. Beim 33-jährigen Huntelaar sieht das schon anders aus. Vielleicht verabschiedet er sich in seine niederländische Heimat.

Diese 11 Bundesliga-Spieler sind im Sommer ablösefrei

Überblick

Ein erfahrenes Team mit einigen Glanzlichtern. Alle Spieler sind oder waren Nationalspieler für ihre Heimatländer. Besonders Alonso, Kolasinac und Kalou zeigen regelmäßig, dass sie zahlreichen Bundesliga-Teams weiterhelfen könnten.