Alexis Sanchez: Entscheidung gefallen?

Mit diesem Verein ist er wohl in Kontakt

Alexis Sanchez: Entscheidung gefallen?

Arsenal in der Krise?

18 Tore, 9 Vorlagen: Ohne die 27 Scorer-Punkte von Alexis Sanchez würde es dem FC Arsenal wohl noch bedeutend schlechter gehen. Dabei sind die Gunners doch sowieso längst aus dem Titelrennen: Aktuell auf Platz Sechs stagnierend muss man sich um eine Qualifikation für die Champions League ernsthafte Sorgen machen. 

Ihre beiden Top-Scorer Alexis Sanchez und Mesut Özil sind indes auf der Kippe: Bei beiden muss das Hauptstadt-Team um eine Verlängerung bangen. Vor allem der Chilene macht keinen Hehl um seinen Abschiedswunsch, schon länger möchte er ein höheres Gehalt beziehen. Nun könnte die direkte Konkurrenz genau das bezahlen. 

Alexis Sanchez: Entscheidung gefallen?

Ausgerechnet die Blues

Nun wollen wohl die Chelsea-Bosse über einen Transfer des Chilenen nachdenken. Das wäre für Arsenal die schlimmste Option: Schon öfters verlor man Stammspieler an die direkte Stadtkonkurrenz. Laut der Sun haben die Blues nun Gespräche aufgenommen, an Transfersumme & Gehalt würde es nicht scheitern. 

Auch Paris Saint-Germain streckt weiterhin die Fühler nach dem Torjäger aus, doch offenbar hat Chelsea aktuell bessere Karten: Laut der britischen Tageszeitung habe sich der Sanchez-Berater bereits mit Verantwortlichen des Londoner Klubs getroffen. Das wäre ein echter Schock-Wechsel!