FC Chelsea: Kommt er als Costa-Ersatz zu den Blues?

FC Bayern im Fokus von FC CHelsea

FC Chelsea: Kommt er als Costa-Ersatz zu den Blues?
Quelle: Getty Images

FC Chelsea spielt derzeit nicht auf einem Niveau, den sich die Klubverantwortlichen wünschen würden. Die Mannschaft ist zum größten Teil mit ihrem Coach Jose Mourinho zerstritten, was sich in der Spielweise der Blus widerspiegelt. Den negativen Höhepunkt gab es im letzten Spiel gegen die Hotspurs (0:0). Mourinho wollte den Mittelstürmer Diego Costa kurz vor Spielende nicht einwechseln, worauf dieser sein Aufwärmleibchen in Richtung des Trainers warf.

FC Chelsea: Kommt er als Costa-Ersatz zu den Blues?
Quelle: Getty Images

Die Klubbosse versuchen die Situation zu retten, um den Traditionsverein wieder auf die richtige Spur zu bringen. „Daily Mirror“ hatte soeben berichtet, dass das Interesse der Blues Richtung Bayern gerichtet ist. „Costa könnte im Sommer durch den deutschen Superstar ersetzt werden“, schrieb das populäre Tagesblatt. Gemeint ist damit Thomas Müller vom FC Bayern München.   

FC Chelsea: Kommt er als Costa-Ersatz zu den Blues?
Quelle: Getty Images

Ob es zu diesem Deal überhaupt kommt, steht noch offen. Die Münchner planen mit ihrem Superstar für weitere Jahre und wollen ihn unbedingt an der Isar behalten. Geplant ist, den bestehenden Vertrag, der 2019 ausläuft, vorzeitig zu besseren Konditionen zu verlängern. Dadurch sollten die künftigen „Attacken“ englischer Klubs auf den deutschen Superstar abgewehrt werden. Eins ist aber klar: Solange Thomas Müller seinen Vertrag nicht verlängert hat, muss man im München wegen seiner Zukunft weiterhin zittern.