Wildert Bayern wieder bei der Konkurrenz? Dieses BuLi-Talent soll kommen!

Dieser angehende Star und Olympia-Teilnehmer ist bei den Münchenern heiß begehrt!

Wildert Bayern wieder bei der Konkurrenz? Dieses BuLi-Talent soll kommen!

Bayerns Plan für die Zukunft

Viele Jahre haben Franck Ribery und Arjen Robben bei den Bayern eine der gefährlichsten Flügelzangen der Welt gebildet. Auf Grund sehr vieler Verletzungen und des mittlerweile hohen Alters der beiden Stars, müssen die Verantwortlichen an der Säbener Straße vorausschauend die Zukunft planen. Douglas Costa und Kingsley Coman sind schon da, doch, wie die Sport Bild berichtet, reicht das nicht und die Münchener wollen dieses Talent einem direkten Konkurrenten wegschnappen...

Wunschkandidat Julian Brandt

Der Leverkusener Julian Brandt soll das Ziel sein! Der 20-Jährige, welcher aktuell für die DFB-Auswahl bei den Olympischen Spielen aufläuft, schoss letzte Saison wettbewerbsübergreifend in 44 Spielen zehn Tore und bereitete weitere acht vor. Vor allem das starke letzte Saisondrittel war herausragend! Ab dem 25. Spieltag hat der Linksaußen in neun Spielen sechs Treffer erzielt und fünf vorbereitet! So wollen die Bayern Brandt abwerben...

Wildert Bayern wieder bei der Konkurrenz? Dieses BuLi-Talent soll kommen!

Brandt soll 2017 kommen!

Vor allem Bayern Chefscout Michael Reschke soll ein absoluter Fan des Ausnahmetalents sein. Jedoch sollen die Münchener erst im Sommer 2017, zur selben Zeit laufen auch die Verträge von Robben und Ribery aus, an einer Verpflichtung des Flügelspielers interessiert sein. Brandt besitzt bei der Werkself jedoch einen Vertrag bis 2019 und sein Marktwert beträgt laut Transfermarkt jetzt schon 16 Millionen Euro - Tendenz steigend. Die Bayern werden also tief in die Tasche greifen müssen, wenn sie den 20-Jährigen wirklich nächstes Jahr vom direkten Konkurrenten aus Leverkusen verpflichten wollen!