5 Fakten über Paul Pogba

Das musst du über den Franzosen wissen!

5 Fakten über Paul Pogba
Quelle: Getty Images

Während seiner Zeit bei Manchester United lag Paul Pogba häufig im Clinch mit Alex Ferguson. Der Streit ging so weit, dass er zum Rivalen aus London wechseln wollte, genauer zu den Gunners. Auch 2013 unterbreitete Arsenal dem Spielmacher ein Angebot, doch er blieb bei der "alten Dame". 

5 Fakten über Paul Pogba
Quelle: Getty Images

Der Spitzname von Paul Pogba lautet "Il Polpo Paul", was übersetzt so viel wie "Krake Paul" bedeutet. Er bekam den Namen des deutschen WM-Maskottchen 2010, weil seine Beine ungewöhnlich lang für einen Fußballspieler sind. 

5 Fakten über Paul Pogba
Quelle: Getty Images

Paul Pogba ist nicht der einzige Fußballer der Familie. Mathius Progba spielt bei Crewe Alexandra in England, sein älterer Bruder Florentin kickt für St. Etienne. 

5 Fakten über Paul Pogba
Quelle: Getty Images

Paul Pogba war mal ohne Eigenverschulden in einen FIFA Skandal verwickelt. Er verließ mit 16 Jahren Le Havre Richtung Manchester United. Der kleine Klub aus Frankreich beschuldigte die "Red Devils", den Jugendlichen mit 200.000 Euro und einem Haus für seine Familie bestochen zu haben. Die Anschuldigungen erwiesen sich als haltlos. 

5 Fakten über Paul Pogba
Quelle: Getty Images

Pogba gewann nicht nur den "Golden Boy Award", er setzte sich 2014 auch als "bester Jungspieler" bei der WM in Brasilien durch.