Ronaldo & Real Madrid SCHLAGEN ZURÜCK gegen Piqué

Nach dem 8:0 gegen Malmö haben die Madrilenen ordentlich Selbstbewusstsein getankt!

Ronaldo & Real Madrid SCHLAGEN ZURÜCK gegen Piqué
Quelle: Getty Images

Real Madrid hat offenbar nach dem 8:0 Sieg gegen Malmö in der Champions League ordentlich Selbstbewusstsein getankt.

Cristiano Ronaldo konnte mit vier Treffern einen neuen Champions League Rekord (11 Tore in der Gruppenphase) aufstellen und auch Benzema konnte mit 3 Toren wieder wichtiges Selbstbewusstsein gewinnen.

Nach dem Spiel wurden die Madrilenen auch auf Piqués Twitter-Eskapaden angesprochen.

Ronaldo reagiert gelassen:

"Das ist es einfach nicht wert darüber zu reden. Ich möchte dieser ganzen Sache nicht noch weitere unnötige Aufmerksamkeit geben. Darüber zu sprechen ist pure Zeitverschwendung."

Sein Teamkollege Arbeloa findet noch deutlichere Worte!

Ronaldo & Real Madrid SCHLAGEN ZURÜCK gegen Piqué
Quelle: Getty Images

Aus den Classicos bestens bekannt: Alvaro Arbeloa und Gerard Piqué.

Arbeloa sagt über Piqués zahlreichen Sticheleien gegen Real Madrid:

"Piqué ist völlig besessen von uns. Irgendwann wird er sicherlich in einem Comedy Club auftreten und seine Stories erzählen. Sogar die letzten 10 Jahre Barcelonas kommen nicht einmal ansatzweise an die glorreiche Vergangenheit von Real Madrid heran!"

Quelle: Twitter

Zur Erinnerung: Um diesen Tweet handelt es sich.

Nach Bekanntwerden von Real Madrids regelwidrigen Verhaltem im Copa del Rey, postete Gerard Piqué diesen Tweet, der auf Anhieb tausende Mal retweetet und favorisiert wurde.