Transfergerüchte Juni 2018

Gerücht oder Fakt?

Transfergerüchte Juni 2018

Kevin Gameiro 

Wie die "Marca" berichtet will Gameiro Atletico Madrid verlassen und im Sommer zum FC Valencia wechseln. Zwischen den beiden Clubs sollen bereits mehrere Gespräche geführt worden sein. 

Vor zwei Jahren kam Gameiro für 30 Millionen vom FC Sevilla zu den Rojiblancos. 

Auf der nächsten Seite gehts weiter:

Transfergerüchte Juni 2018

Timo Werner 

Die Gerüchteküche um den AC Mailand hört nicht auf zu brodeln. Nach der Verpflichtung von Fabio Borini wollen die Rossoneri keinen Geringeren als DFB-Stürmer Timo Werner. 

Mailand-Coach Gattuso spricht von einem "qualitativen Sprung in der offensiven Abteilung." Doch Werner ist nicht das einzige Transferziel... 

Auf der nächsten Seite gehts weiter: 

Transfergerüchte Juni 2018

Alvaro Morata

Neben Werner wird auch der Spanier Alvaro Morata als potenzieller Kandidat für Mailand genannt. Allerdings scheint es hier so, als wäre Chelsea nicht daran interessiert den ehemaligen Real Madrid Spieler nach nur einer Saison zu verkaufen. 

Auf der nächsten Seite gehts weiter:

Transfergerüchte Juni 2018

Lukas Klostermann 

Der FC Arsenal soll wohl mehrmals hohes Interesse an Klostermann bekundet haben. Besonders Neu-Trainer Unai Emery soll den Außenverteidiger verpflichten wollen.

In der vergangenen Saison war Klostermann Stammspieler bei RB Leipzig.

Auf der nächsten Seite geht's weiter: 

Transfergerüchte Juni 2018

Cristiano Ronaldo

Sein selbst angedeuteter Wechsel scheint nun konkrete Formen anzunehmen. Wie mehrere Zeitungen berichten, soll der Superstar eine Entscheidung getroffen haben, die unwiderruflich sei. 

Grund sei, dass Real-Präsident Florentino Pérez den Forderungen des 33-Jährigen nach einer Verbesserung seiner Bezüge nicht nachkommen wolle. 

Demnach würde Ronaldo trotz Vertrag bis 2021 die Königlichen im Sommer verlassen. Ein konkretes Ziel ist noch nicht bekannt. 

Auf der nächsten Seite gehts weiter:

Transfergerüchte Juni 2018

Thiago 

Offenbar ist der Verbleib von Thiago in München sehr fraglich. Wie die katalanische Zeitung Sport berichtet, sei der FC Bayern bereit den Mittelfeldspieler zum FC Barcelona ziehen zu lassen. Dafür sollen rund 50 Mio. Euro und Außenverteidiger Lucas Digne nach Bayern wechseln.

Auf der nächsten Seite gehts weiter:

Transfergerüchte Juni 2018

Thomas Delaney

Borussia Dortmund hat der Bildzeitung den Mittelfeldspieler Thomas Delaney von Werder Bremen verpflichtet. Delany soll bereits am diese Woche aus dem Trainingslager der dänischen Nationalmannschaft in Helsingor nach Dortmund reisen, um den Vertrag zu unterschreiben. 

Die Ablösesumme für den 26-fachen Nationalspieler liegt wohl bei 20 Millionen Euro. 

Auf der nächsten Seite gehts weiter:

Transfergerüchte Juni 2018

Diogo Dalot 

Manchester United hat auf dem Transfermarkt mal wieder zugeschlagen. Der Verein gab die Verpflichtung von Diogo Dalot bekannt. Der 19 Jährige verlässt den FC Porto und unterschrieb einen Fünf-Jahresvertrag. 

Auf der nächsten Seite gehts weiter:

Transfergerüchte Juni 2018

Mohamad Salah

Es ist bereits bekannt, dass der FC Barcelona gerne Antoine Griezmann verpflichten würde. Die Verhandlungen geraten aber immer wieder ins Stocken. Nun sollen die Katalanen Mohamad Salah ins Visier genommen haben. Ob der Transfer allerdings stattfindet war lange stark zu bezweifeln. Doch auch bei Liverpool scheint sich was zu tun...

Auf der nächsten Seite gehts weiter:

Transfergerüchte Juni 2018

Mohamad Salah 

Offenbar bereitet sich der FC Liverpool auf eine Zeit ohne Mo Salah vor. Denn laut "Mirror" sind die Reds stark an Lyons Nabil Fekir interessiert. 

Dieses Interesse beruht wohl auf Gegenseitigkeit, dass auch Fekir einen Wechsel zu Jürgen Klopp favorisieren würde. Die Ablösesumme könnte allerdings zu einem Problem werden: Liverpool will höchstens 56 Millionen Euro für den Franzosen bezahlen.