Lewandowski: Tweet nach dem Aubameyang-Doppelpack

Der interne Wettstreit läuft an

Lewandowski: Tweet nach dem Aubameyang-Doppelpack

Robert Lewandowski und seine Bayern eröffneten die neue Bundesliga-Saison diesen Freitag gebührend: Mit 6:0 demütigte man Werder Bremen schon am ersten Spieltag und schoss sich sofort wieder zurück an die Tabellenspitze. Mann des Spiels: Eben jener Pole, der mit seinem Hattrick maßgeblich am Kantersieg beteiligt war. Bereits sein zweiter Dreierpack unter Ancelotti - Alles Richtung Torjägerkrone ausgerichtet also? 

Lewandowski: Tweet nach dem Aubameyang-Doppelpack

Ein Mann scheint da etwas dagegen zu haben: Pierre-Emerick Aubameyang ist auch dieses Jahr wieder "Lewas" heißester Konkurrent um die begehrte Bundesliga-Kanone. Trotz überragender Leistung hinkt er allerdings bereits hinterher: Beim Sieg seiner Dortmunder gegen Mainz schoss er beide Tore und sein Team damit zum 2:1-Sieg. In der Torjäger-Tabelle muss er sich damit allerdings hinter dem Polen platzieren. Ein Fakt, den sich Lewandowski auf Twitter direkt zu eigen macht. 

Die Statistik musste der Pole zumindest schon einmal gebührend ausbreiten und vergaß dabei auch nicht, den Gabuner zu verlinken. Zuvor gab "Auba" noch via Twitter seinen Respekt ab für den Ex-Dortmunder: "Und damit beginnt das Rennen, Hattrick! Wow..." schrieb er noch am Freitagabend während der Bremen-Partie. Ein freundschaftliches Rennen der Top-Scorer also, was hoffentlich bis zum letzten Spieltag spannend bleibt.