EM-Star fürchtet um Verschiebung seiner Hochzeit!

Außerdem: Ungarn-Torwart Gabor Kiraly begeistert Fußballfans - Island feiert Einzug ins Achtelfinale - Iren ändern Wikipedia-Eintrag von Robert Brady

Quelle: Twitter

Das sind die kuriosesten, witzigsten und beeindruckendsten Szenen der EM

Der letzte Spieltag der Vorrundenphase der EM in Frankreich sorgte noch einmal für bewegende Momente. Während Wales und die Kroaten sich zu Geheimfavoriten aufspielten, überraschten auch Island, Irland und Nordirland. Die besten Reaktionen und Szenen seht ihr hier.

Den Anfang macht Augsburg-Stürmer Alfred Finnbogason. Nach dem Sieg seiner Isländer gegen Österreich (2:1) und dem Erreichen des Achtelfinals postete er bei twitter ein beeindruckendes Jubelbild. Die Isländer treffen nun im Achtelfinale auf England. Mal schauen, ob sie wieder jubeln dürfen.

Auf der nächsten Seite seht ihr Ungarn-Torwart Gabor Kiraly, der mit einer verrückten Aktion die Fußball-Welt belustigt. 

Quelle: Twitter

Kiraly mit verrückter Aktion in der Nachspielzeit

Mit diesem angedeuteten weiten Abschlag, der zu einem kurzen Pass zu seinem Innenverteidiger wurde, sorgte Ungarn-Torwart Gabor Kiraly für einige Lacher. Bereits zuvor hatte der ehemalige Spieler von Hertha BSC mit einem Abwurf rückwärts durch die eigenen Beine geglänzt. 

Kiraly ist mit über 40 Jahren übrigens auch der älteste Spieler, der jemals bei einer Europameisterschaft auf dem Feld stand. Kiraly und die Ungarn treffen im Achtelfinale auf Belgien.

Auf der nächsten Seite seht ihr den bisher besten Jubel-Tanz dieser EM.

Quelle: Twitter

Ledley tanzt vor walisischer Fankurve

Vor England und der Slowakei belegte Wales Platz eins in der Vorrundengruppe, trifft nun im Achtelfinale auf Nordirland. Grund genug für den walisischen Mittelfeldspieler Joe Ledley, um nach dem abschließenden 3:0-Sieg gegen Russland eine kleine Tanzeinlange vor der eigenen Fankurve hinzulegen. Und die kann sich sehen lassen.

Auf der nächsten Seite erfahrt ihr warum Ledley nun wohl seine Hochzeit verschieben muss.

EM-Star fürchtet um Verschiebung seiner Hochzeit!
Quelle: Getty Images

Gewinnt Wales, muss Ledley seine Hochzeit verschieben

Der Jubel von Joe Ledley war auch deshalb so groß, weil der Erfolg der Waliser unerwartet kam. Nun stellt sich für den Mittelfeldspieler von Crystal Palace eine neue Herausforderung. Gewinnen die Waliser und Ledley ihr Achtelfinale gegen Nordirland, muss er seine Hochzeit verschieben.

Denn mit dem Einzug ins Viertelfinale hatte Ledley nicht gerechnet. Wie erklärt er das seiner zukünftigen Frau? Ledley versichert, dass seine Verlobte Rudy Verständnis für die Situation hätte und betont: "Fußball kommt zuerst."

Auf der nächsten Seite seht ihr wie irische Fans selbst bei Wikipedia Siegtorschütze Robert Brady feiern.

Quelle: Twitter

Iren ändern Wikipedia-Eintrag über Robert Brady

Robert Brady schoss das späte Siegtor beim 1:0-Sieg der Iren gegen Italien und damit auch sein Land ins Achtelfinale der EM. Die irischen Fans feierten diesen Erfolg gewohnt ausgelassen und änderten auch den Wikipedia-Eintrag von Brady.

In diesem steht nun sinngemäß geschrieben: "Niemand ist näher an Gott als er auf diesem Planeten. Er ist dafür bekannt, dass er nie wieder ein Getränk zahlen muss nachdem er ein Traumtor gegen Italien schoss."