Mutu erzählt unfassbare Geschichte über Totti

Darum ist der Italiener in Rom eine Legende

Mutu erzählt unfassbare Geschichte über Totti

Mutu mit grandioser Geschichte über Totti

Die Bilder des letzten Spiels von Francesco Totti gingen um die Welt. Beim 3:2-Sieg gegen Genua feierte der 40-Jährige einen bewegenden Abschied. Nach 786 Spielen und 307 Toren für den AS Rom verabschiedete sich die größte Legende des Vereins.

Neben Lionel Messi und vielen weiteren Profis äußerte sich auch Adrian Mutu zum Abschied der Roma-Legende. Dabei verriet er, warum Totti für ihn sogar auf eine Million Euro verzichtet hätte...

Totti wollte Sturm-Duo mit Mutu bilden

Auf Instagram schreibt Mutu: "Erinnerst du dich an den Sommer, als ich fast zur Roma gewechselt wäre? Eines Tages hat mich Francesco angerufen und gesagt: 'Adri, ich werde eine Gehaltskürzung von einer Million Euro hinnehmen und es Florenz geben, damit wir gemeinsam ein Sturm-Duo bilden können.'"

Mutu weiter: "Um ehrlich zu sein konnte ich in diesem Moment nicht nein sagen. Wie könnte ich, wenn Totti so etwas über mich sagt?" Nur eine andere Person verhinderte den Transfer von Mutu zum AS Rom...

Mutu erzählt unfassbare Geschichte über Totti

Prandelli verhinderte Sturm-Duo Muto-Totti

Als Mutu kurz vor dem Wechsel zum AS Rom stand war Cesare Prandelli Trainer beim AC Florenz. Er drohte mit seinem Rücktritt, falls man Mutu verkaufen werde und so ließ der Verein den Rumänen nicht ziehen.

Für die Geste von Totti ist Mutu aber bis heute dankbar. Er nennt den 40-Jährigen auch deshalb den "größten Gladiatoren aller Zeiten."