Die Top-Torschützenkönige der Bundesliga

Die besten in der Geschichte der Bundesliga

Quelle: Twitter

Gerd Müller

Die ersten Drei Plätze belegt der Bomber der Nation, Gerd Müller. Bisher hat es niemand geschafft in die Region seiner drei Top-Saisons vorzustoßen. Müller ist mit 365 Toren natürlich auch Rekordhalter in der Gesamttorausbeute der Bundesliga.

1. 1971/72 - 40 Tore für den FC Bayern München 

2. 1969/70 - 38 Tore für den FC Bayern München

3. 1972/73 - 36 Tore für den FC Bayern München

Quelle: Twitter

Dieter Müller

Der Namensvetter von Gerd Müller schafft es immerhin auf den vierten Platz.

4. 1976/77 - 34 Tore für den 1. FC Köln

Die Top-Torschützenkönige der Bundesliga
Quelle: Getty Images

Lothar Emmerich

Den fünften Platz teilen sich zwei Dortmunder. Lothar "Emma" Emmerich und...

5. 1965/66 - 31 Tore für Borussia Dortmund

Die Top-Torschützenkönige der Bundesliga
Quelle: Getty Images

Pierre-Emerick Aubameyang

"Auba" schafft es durch seine unfassbare vergangene Saison in den illustren Kreis der Top-Torschützenkönige!

5. 2016/17 - 31 Tore für Borussia Dortmund

Die Top-Torschützenkönige der Bundesliga
Quelle: Getty Images

Robert Lewandowski, Gerd Müller, Jupp Heynckes, Uwe Seeler

Auf dem sechsten Platz liegen fünf Spieler gleichauf Sie erzielten jeweils 30 Tore.

6. 2016/17 - Robert Lewandowski für den FC Bayern München

6. 1963/64 Uwe Seeler für den Hamburger SV

6. 1968/69 Gerd Müller für den FC Bayern München

6. 1973/74 Jupp Heynckes für Borussia Mönchengladbach

6. 1973/74 Gerd Müller für den FC Bayern München