Die schlechtesten Elfmeter aller Zeiten:

Die größten Fails!

Die schlechtesten Elfmeter aller Zeiten:

Bei einem Elfmeter ist die Freude unter den Fans natürlich groß. Umso höher ist da auch der Druck auf den Spieler, der ihn verwandeln muss. Da kommt es dann das eine oder andere Mal zu Kurzschlussreaktionen, die zu unglaublich schlechten Elfmetern führen. 

Auf der nächsten Seite gehts los: 

Platz 9: Neymar

Hier bekommt Neymar den Elfmeter und entscheidet sich, dass er ihn besonders kess versenken will. Er versucht also ihn über den Torwart zu lupfen... Leider funktioniert das nur, wenn der Torwart sich auch wirklich bewegt. 

Auf der nächsten Seite gehts weiter: 

Platz 8: Totti 

Auch hier versucht der Spieler wieder den Torwart besonders geschickt zu täuschen - und scheitert dabei kläglich. Man bemerke die Ähnlichkeit zu Neymars Versuch. Vielleicht sieht der Torwart aus Elfmeter-Perspektive kleiner aus, als er ist? 

Auf der nächsten Seite gehts weiter: 

Platz 7: Nenad Mirosavljevic 

Dieses mal ein etwas unbekannterer Spieler. Aber dieser Elfmeter ist einfach zu legendär um ihn nicht in dieser Liste dabei zu haben. Der ehemalige serbische Nationalspieler läuft hier noch voller Elan an um zum Schuss anzusetzen, doch der findet nie so richtig statt... 

Auf der nächsten Seite gehts weiter:

Platz 6: Jonathan Soriano 

Wir schreiben das Jahr 2012, Jonathan Soriano, Spieler bei Red Bull Salzburg darf den Elfmeter schießen. Sein Team ist 0:2 im Rückstand. Jetzt ein Tor: Das wär's. Es kommt natürlich anders... 

Auf der nächsten Seite gehts weiter: 

Platz 5: Neymar 

Ja auch ein Star wie Neymar hat seine schlechten Momente. In diesem Fall ist das bereits sein zweites Mal in dieser Liste: Brasilien gegen Kolumbien, es steht 1:1. Neymar darf den Elfmeterschießen. Eigentlich ein sicheres 2:1, oder? Nun ja... Eigentlich... 

Auf der nächsten Seite gehts weiter:

Platz 4: Dodo 

Auch hier ein eher unbekannter Spieler. Das Spiel: Giresunspor gegen Fenerbahce. Auch hier scheint es als würde Dodo den Ball versenken. Der Torwart springt in die andere Richtung es scheint eine sichere Sache zu sein, doch dann... 

Auf der nächsten Seite gehts weiter:

Platz 3: Robin van Persie 

Southampton gegen Manchester United. Ein klares Foul im Strafraum. Robin van Persie darf den Elfer schießen. Eigentlich ein klares Ding. Das sieht van Persie allerdings anscheinend anders...

Auf der nächsten Seite gehts weiter: 

Platz 2: Zaza 

Wir schreiben das Jahr 2016, es findet die Europameisterschaft statt. Deutschland gegen Italien, nach einem ebenbürtigen Spiel kommt es zum Elfmeterschießen. Auch hier schenken sich die beiden Teams nichts. Doch dann kommt "Elfmeterspezialist" Zaza und fängt an um den Ball zu tänzeln. Was danach passiert, dürfte jedem klar sein. 

Auf der nächsten Seite geht's weiter:

Platz 1: Will Smith 

Okay, er ist kein professioneller Fußballer. Man erwartet also nicht unbedingt viel von ihm. Aber DAS hätte der "Fresh Prince of Bel air" definitiv besser hinkriegen können.