10 Top-Stars, die heute in Asien kicken

Xavi, Hulk und Co. sind heute im fernen Osten

10 Top-Stars, die heute in Asien kicken

Diego Forlán

Im Laufe seiner Karriere hat der 38-jährige schon so manches Land gesehen: Unter anderem in Argentinien, Spanien, England und Japan war er unter Vertrag. Zuletzt war der Uruguayer vereinslos, doch seit dem 4. Januar ist er in Hong Kong unter Vertrag - bei Kitchee. Zuvor spielte Forlán in Indien. 

10 Top-Stars, die heute in Asien kicken

Graziano Pellé

Wir alle kennen ihn nur zu gut aus dem Herzschlag-Spiel bei der EM 2016 gegen Italien - damals war der talentierte Offensivspieler noch bei Southampton unter Vertrag. Seit nunmehr einem Jahr kickt er in der chinesischen Liga, genauer gesagt bei SD Luneng. 15 Millionen Euro ließen sie sich seine Dienste kosten. 

10 Top-Stars, die heute in Asien kicken

Hulk

Ihn Europa war er stets gefürchtet für seinen monströs starken Volleyschuss - aufgrund dieser Fähigkeit drehte er sogar diverse Werbeclips, die seine Kraft mit dem gleichnamigen Marvel-Helden gleichsetzten. Für 55 Millionen Euro wechselte er aus Sankt-Petersburg nach China - seither kickt er für den Hauptstadt-Klub SIPG und erinnert von der Fitness her nur noch am Rande an einen Profikicker. 

10 Top-Stars, die heute in Asien kicken

Xavi

Weltmeister, Pokal- und Champions-League-Sieger: Der Spanier hat in seiner Karriere mit der Nationalelf und dem FC Barcelona wahrlich alles erreicht. Nach 20 Jahren bei den Katalanen zog es ihn 2015 ablösefrei zu Al-Sadd, wo er fürstlich bezahlt wurde. Im kommenden Jahr will die Legende seine Karriere aber beenden. 

10 Top-Stars, die heute in Asien kicken

Hiroshi Kiyotake

Die meisten Bundesliga-Fans dürften den quirligen Japaner noch kennen - immerhin kickte ganze vier Jahre hierzulande. Für Nürnberg und Hannover 96 stand er in dieser Zeit auf dem Platz, ehe es ihn zum FC Sevilla zog. Mittlerweile spielt der 28-jährige wieder in der Heimat, bei Cerezo Osaka. 

10 Top-Stars, die heute in Asien kicken

Oscar

Er galt als eines der größten Talente, die Brasilien zu bieten hat: Früher wurde sein Name in einem Atemzug mit Neymar und Co. genannt, doch durch seinen hoch dotierten Wechsel in die schwache, chinesische Liga zerstörte er sich alles. Seit 2017 kickt Oscar Seite an Seite mit Hulk für SIPG. 

10 Top-Stars, die heute in Asien kicken

Anthony Modeste

Es war einer der umstrittensten Wechsel der vergangenen Jahre: Kölns Top-Stürmer Anthony Modeste wollte unbedingt weg, erzwang seinen Wechsel förmlich. Schlussendlich gab man dem Franzosen nach, lieh ihn an TJ Quanjian aus. Später wurde der endgültige Deal vollzogen und für 30 Millionen Euro wechselte der 29-jährige ins Land der aufgehenden Sonne. 2018 folgte die Rückkehr zum 1. FC Köln.

10 Top-Stars, die heute in Asien kicken

Marcus Berg

Auch den Schweden kennt man noch aus der Bundesliga: Zwei Jahre war er beim Hamburger SV unter Vertrag, glänzte dort aber wenig. Zuletzt schoss er Schweden unter den weinenden Augen vieler Italiens-Fans zur WM - seit 2017 kickt er auf Vereinsebene jedoch nicht mehr professionell, sondern beim Al-Ain FC. 

10 Top-Stars, die heute in Asien kicken

Dimitar Berbatov

Der letzte Bundesliga-Geselle dieser Liste: fünf Jahre lang ging der Bulgare für Bayer 04 Leverkusen auf Torejagd, ehe die Werkself ihn an Tottenham verkaufen musste. 38 Millionen Euro war er dann wert, als Manchester United ihn verpflichtete - das war vor 10 Jahren. Mittlerweile kickt er allerdings in Indien, bei den Kerala Blasters. 

10 Top-Stars, die heute in Asien kicken

Michael Essien

Mehrfacher Gewinn der Premier League und sogar ein Champions-League-Titel: National hat der Ghanaer alles erreicht mit Chelsea, Real Madrid und Co. Mittlerweile kickt er mit seinen 35 Jahren nicht mehr auf Profi-Niveau. Nachdem er zuletzt in Griechenland gesichtet wurde, spielt er nach einem Jahr Arbeitssuche bei Persib Brandung.